Zum Inhalt oder zur Navigation

Warme Füße auch für Lauflerner

Was tragen kleine Helden, wenn es richtig kalt wird? Auf viele Fragen, die sich den Eltern beim Schuhkauf stellen, gibt es Antworten in unserem Bereich „Häufige Fragen“. Außerdem berät Sie das Team von Kleine Helden – Schuhe für Kids gerne direkt im Laden bei allen Schuhangelegenheiten.

Wenn es kalt und nass wird, benötigen die Kinder, die gerade dabei sind, sich auf den Füßen fortzubewegen, einen Schuh mit einer Gummisohle. Gummisohlen sind flexibel und schützen vor Nässe und Kälte. Ob man sich für einen Winterschuh oder einen Übergangsschuh mit warmem Wollfutter entscheidet, hängt vom eigenen Einsatzgebiet ab.

Kleine Helden – Schuhe für Kids bietet seinen Kunden eine breite Auswahl an Winterschuhen ab Größe 20. Diese haben ein warmes Wollfutter und eine Membran, die den Schuh wasserdicht macht. Wer es etwas leichter und lauflerngemäßer haben möchte, kann sich für einen weichen Übergangsschuh mit einem warmen Wollfutter entscheiden.

Für größere Kinder: Wasserdichte, gefütterte Winterschuhe hat der Wilmersdorfer Kinderschuhspezialist bis Größe 40 im Sortiment.

Auf unserem Foto sehen Sie einen wasserdichten Winterschuh von Naturino. Preis: 94,00 Euro.

Zurück